The voice / Simone, Lady heavy


 

Lady Heavy
Steckbrief:

Bürgerlicher Name Simone-Cordula Bornschein Schrauth
geboren: ja klar ... irgendwann in grauer Vorzeit
ausserdem sagt das keine „Lady“
Geburtsort: Weimar im schönen Thüringen
Familienstand: geschieden ... aber in Behandlung!!
Beruf: Theaterdekorateurin/Webdesignerin
Berufung: Musik, Musik, Musik, Motorrad (mit)fahren - Lötzinn machen, Faulenzen ...
Musikal. Vorlieben: Rolling Stones, G.Moore, E.Clapton, Black Crowes

Mit 5 Jahren sang sie das erste Mal mit ihrem mittleren Bruder im Radio, mit 11/12 u.a. bei den Weltfestspielen in Berlin vor ca 6000 Leuten.

ABER Schuld waren eh nur die Brüder, dass sie musikalisch geprägt wurde !!!

Wenn es nach ihrer Musiklehrerin gegangen wäre, wäre sie nie über den Badewannenrand hinaus gekommen.

In einer ihrer Musikarbeiten schrieb sie mal:
„Der liebe Gott weiß alles ... ICH weiß nichts!“ ihre Antwort darauf war:
„Na dann ... für den lieben Gott eine EINS und für Sie eine FÜNF!!!“

No comment.

Ihre beiden Brüder spielten Gitarre und Mundharmonika, Vater Occarina und sie Gitarre und Jazzophon. Die alten Blues- und Rockmeister mussten dann für die „Hausmusik“ herhalten.


Später tingelte Simone mit ihren Brüdern durch verschiedene Kneipen und Studentenclubs, bis sich ihr grosser Bruder entschied „berühmt“ zu werden - und das war er im ehem. Osten, als Sänger z.B. bei der „Horst Krüger Band“, „Winni II“ usw.- da blieb keine Zeit mehr für Simone. Wenn er allerdings in der Nähe war bekam sie immer ein paar Parts in seinen Bands.

Für Kinder und Familie mussten dann einige „Ruhejahre“ eingelegt werden. Sie versuchte sich vor ein paar Jahren z.B. bei „On Thur“, als Gast- und Spontansängerin in der Musikkneipe des Bruders mit z.B. „Wildgarden“ und einigen Musikern aus „alten Zeiten“.

Mit „Kniff“ von „Kniffs Coktailband“ machte sie 2004 eine CD mit einigen Studioaufnahmen „Heavy Vol.1“ und spielte mit ihm als Duo zu verschiedenen Anlässen.

2005 „Crowesgarden“ und „The good old Boy´s and Lady Heavy”

2006 rockt sie wieder mit den “Krähen im Garten”. Lets rock !!!

Crowesgarden 2009



 

Zurück